SWINGOLF

Was ist Swin-Golf?
Swin-Golf ist eine dem Golf ähnliche Sportart aus Frankreich. Der Spielort ist ein naturbelassenes Gelände. Der Swingolf-Platz Nordsee liegt auf einer gestalteten Weide mit herrlichem Blick auf den Deich. Swingolf macht Spaß, ist leicht zu erlernen und somit ein ideales Freizeitvergnügen für die ganze Familie.

Wie wird Swin-Golf gespielt?
Die Regeln entsprechen grundsätzlich den Golfregeln. Die Technik ist allerdings bedeutend leichter zu erlernen. Nach einer kurzen Einführung kann jeder auf den Platz versuchen, den Ball mit möglichst wenig Schlägen über "Fairways" auf  das "Green" zu bringen und einzulochen.

Das Spielgerät
Mit einem dreiseitigen Schläger kann der Ball aus jeder Lage heraus gespielt werden. Der Ball ist weicher und größer als ein normaler Golfball. Somit ist er leichter zu treffen und die Verletzungsgefahr ist geringer. Schläger und Bälle werden natürlich von uns gestellt. Besondere Kleidung und spezielle Schuhe sind nicht erforderlich. Sie können mit bequemer Freizeitkleidung die Bahn betreten.

Für wen kommt Swingolf in Frage?
Swingolf wird zurecht als "Golfsport für Jedermann" bezeichnet. Egal ob jung oder alt, Familien, Paare, Schulklassen, Kindergeburtstage oder eine Betriebsfeier - Swingolf ist für alle geeignet. Wer Spaß an Bewegung und frischer Luft hat, ist beim Swingolf genau richtig.


TAGESREKORD

20.08.2016
Marc Waldschmidt
Hochheim am Main
Schläge: 48



GOLFSPASS FÜR JEDERMANN

SWINGOLF DIREKT
AN DER NORDSEEKÜSTE

SwinGolf Nordsee
Itzendorfer Straße 1
26506 Norden/Norddeich
Tel.: 04931-9182232
info@swingolf-nordsee.de